Fragen werden gern an den Samstagen mit Maschineneinsatz beantwortet. Gern auch per Mail.

Die Arbeiten gelten erst mit der Meldung und der bestätigten Abnahme durch den Verein als erledigt. Ebenfalls gern an den Samstagen mit Maschineneinsatz.

Erläuterung zu den Hinweisnummern

    1   die Hauptentwässerungsgräben müssen das Wasser aus dem Grabennetz zwischen den Parzellen auffangen und ableiten. Sie sind deshalb von pflanzlichem Bewuchs zu befreien und durchgängig zu halten. Für Grassoden kann ein Gartenkrail ausgeliehen werden.  
2 Mit „Maschineneinsatz“ werden alle Arbeiten bezeichnet, die an den ausgehängten Terminen wahrgenommen werden.
Je Halbjahr ein Termin. Anmeldungen bitte in den Vereinshausbriefkasten
 
3 Die Wege wachsen von den Seiten durch Gras wieder zu. Die Grassoden sind ebenerdig zu entfernen.
Die Breite ist mit Ulli Müller oder Stefan Neper abzustimmen. Damit keine Stolperstellen entstehen, sind die Grassoden nur ebenerdig zu entfernen. Löcher sind wieder zuzumachen.
 
4 Abstimmung mit Dieter Braukmüller erforderlich